Fahrzeugbau

Seit über 50 Jahren beschäftigt sich MICHELS mit den Transportlösungen im Nutzfahrzeug­bereich. 

Neben dem kompletten Programm von Lkw-Ladekranen bietet das Unternehmen verschiedenste Lösungen aus dem Bereich der Containerwechselsysteme an. Vor allem hat sich Michels durch seine Problemlöser-Mentalität einen Namen gemacht. Tausende Pritschen, Kipper und Koffer­aufbauten haben in den letzten Jahrzehnten die Fertigungsstätte in Geldern verlassen, wobei hierbei stets die Transportproblematik eines jeden Kunden im Vordergrund stand.  Keine Serienfertigung, sondern – speziell  auf den  jeweiligen Kundenwunsch gefertigte Aufbauten – werden in der 5.000 qm großen Produktionshalle gefertigt, einschließlich Lackierung, Beschriftung, Fahrtschreibereichung und TÜV-Abnahme.

Ladekrane von 1 mt bis 150 mt Tragfähigkeit, spezielle  Entwicklungen und Konstruktionen sorgen – unterstützt durch CAD und modernste Software – für einen optimalen Aufbau auf die vom Endkunden angelieferten Fahrzeuge.

Ob Ladekrane, Behälterwechselsysteme oder Sonderlösungen,
unter dem Firmenmotto
ZUHÖREN – PLANEN – VERWIRKLICHEN

verlassen jährlich ca. 250 Aufbauten das Herstellerwerk.

Patente auf verschiedenste Transportlösungen sichern die innovativen Ideen des Unternehmens. 

DIN EN ISO Zertifizierung